Perserkaetzchen - Abzugeben
 

Home
Kontakt
Über mich
Lilly
Wisky
1.Wurf
Deckvertrag
Vergangene Würfe
Gästebuch
Abzugeben

Meine 7-jährige Perserdame Lilly in der Farbe silver-shaded hat am 14.09.2013 zwei wunderschöne Kater in den Farben silver - shaded sowie ein Mädchen in silver-shaded-smoke und ein Mädchen in smoke zur Welt gebracht. Sie sind alle gesund und putzmunter. Weitere Fotos folgen in regelmäßigen Abständen. Ab der 8. Woche dürfen die Kleinen besichtigt werden. Die Kitten ziehen entwurmt und geimpft um und bekommen zur besseren Eingewöhnung ein Spielzeug mit das sie schon kennen. Bilder folgen nach der Geburt! Bitte beachten Sie das ich meine Kitten nur mit einem Vertrag abgebe. Dieser ist verhandelbar. Über einige Dinge kann man reden, über andere nicht! Sprechen Sie mich aber bitte auf all Ihre Wünsche und Anliegen offen an. Ich beiße nicht! Den Vertrag können Sie am Ende der Seite einsehen damit wir Dinge schon im Vorfeld klären können. Bei der Abgabe meiner Kitten zählt nicht wer am meißten bietet sondern bei wem ich das Gefühl habe das die kleinen Racker auch wirklich gut aufgehoben sind. Hier geht der Platz vor dem Preis! Die Kleinen sowie die Mama können ab der 8. Woche besichtigt werden. Wenn ich meinen eigenen Kater für den Wurf eingesetzt habe, können Sie sich gern auch diesen anschauen. Sollte ich einen Deckkater von jemand anderem auserwählt haben und Sie möchten diesen kennen lernen so bespreche ich dies gern mit dem Deckkaterbesitzer. Nach der 12. Woche darf das kleine Kätzchen dann entwurmt und geimpft mit seinem Impfass zu Ihnen umziehen! In diesem Fall ist mein eigenert Kater Wisky der Papa!

-Kaufvertrag-

 

zwischen

Verkäufer:

 

 


und 

Käufer:

 

 

 

 

 

 

 


(im folgenden „Verkäufer“ genannt) (im folgenden „Käufer“ genannt)


wird folgender 

Kaufvertrag über eine Katze

geschlossen:

§1

1. 

Der Verkäufer veräußert dem Käufer hiermit seine in §2 näher beschriebene Katze.

Die Übergabe des Tieres erfolgt am ....................................

Von diesem Tag an gehen Gefahr, Lasten und Nutzen auf den Käufer über.

 

Der Transport der Katze geschieht auf eigene Verantwortung des Käufers. Dieser muss jedoch gewährleisten sie sicher zu transportieren, d.h. in einer Transportbos, einem Transportkorb oder einer Transporttasche!
2.

Der Verkaufspreis beträgt Euro ............. (in Worten ..........................................).

Er wird wie folgt geleistet: .......................................................................................................

.................................................................................................................................................

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt das Tier Eigentum des Verkäufers. Lasten und Gefahr gehen jedoch bei Übergabe des Tieres an den Käufer über.

§2

1.

Die verkaufte Katze wird wie folgt beschrieben:

 

a)

Name: ......................................................................................................

b) Rasse...............................................................................................................................

c) Geburtsdatum.....................................................................................................................

d) Geschlecht.........................................................................................................................

e) Farbe...............................................................................................................................

    1. Die vorstehend angegebenen Rasse- und Farbmerkmale beziehen sich auf den Zeitpunkt der Übergabe des Tieres. Für wachstumsbedingte Veränderungen dieser Merkmale haftet der Verkäufer nicht. Der Käufer hat das Tier und das Muttertier besichtigt, er verzichtet auf jegliche Rüge äußerlich erkennbarer Mängel. Sollte der Verkäufer diese Vereinbarung missachten, so wird eine Vertragsstrafe von 100,00€ fällig.

      3.

      Die Katze ist nicht zum Wiederverkauf bestimmt.

      §3

      1.

      Der Verkäufer versichert, dass die verkaufte Katze zum Zeitpunkt der Übergabe

      a) gesund und frei von ansteckenden Krankheiten sowie Parasiten und Ungeziefer ist,

      b) mehrfach entwurmt und gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen geimpft ist.

      2.

      Der Verkäufer händigt dem Käufer am Tag der Übergabe der Katze den Impfpass aus, aus dem die in Abs. 1 erwähnten Impfungen ersichtlich sind:



      §4

      1.

      Der Käufer verpflichtet sich und seine Erben, das erworbene Tier

      a) nicht zu Versuchszwecken zu verwenden oder hierzu weiter zu veräußern,

      b) nicht an Zoohandlungen oder berufsmäßige Tierverkaufsvermittler weiter zu veräußern,

      c) bei jeder anderen Weiterveräußerung diese dem Verkäufer anzuzeigen (in diesem Falle räumt sich der Verkäufer das „Vorkaufsrecht“ ein),

      d) nicht zur Zucht einzusetzen. Sollte der Wunsch bestehen die Katze zur Zucht einzusetzen, so ist beim Verkäufer die Erlaubnis dazu einzuholen.

      2.

      Verletzt der Käufer eine der in §4 Abs. 1 a-d eingegangenen Verpflichtungen, so wird für jeden Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe in Höhe des Kaufpreises fällig, die der Käufer an den Verkäufer zu zahlen hat. 

      §5

      Besondere Vereinbarungen:

      a) Die verkaufte Katze ist zur Haltung im Haus bestimmt oder als Freigänger aber nicht in Zwingerhaltung bestimmt.

      b) Ausstellungserfolge bitte ich mir formlos mitzuteilen.

      c) Im Sinne des Tierschutzes sollten nicht zur Zucht zugelassene Tiere mit ca. 8 Monaten kastriert werden. Der Käufer ist verpflichtet dem Verkäufer bis spätestens vier Wochen nach der Kastration mitzuteilen das diese erfolgt ist. Unterlässt der Verkäufer dies, so ist eine Vertragsstrafe in Höhe der Hälfte des Kaufpreises an den Verkäufer zu zahlen.

      d) Bei einem Tier, das als Liebhabertier verkauft wird, ist im Falle des Einsatzes zur Zucht der Differenzpreis von Euro 80,00€ für ein Zuchttier nachzuentrichten.

      §6

      Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

      Ergänzungen:

      - Im Falle einer festen Reservierung ist eine Anzahlung von 50% des Kaufpreises fällig, das sind Euro ...................... . Tritt der Käufer von der Reservierung zurück, wird diese Anzahlung zur Deckung der Kosten für die Suche eines neuen Käufers einbehalten. 
      Besondere Vereinbarungen
      -

 

      .....................................................................................................................................

      ......................................................................................................................................

      - ....................................................................................................................................

      ......................................................................................................................................


      - ....................................................................................................................................

      ......................................................................................................................................

      Ort und Datum: .........................................................................

      .................................................... .......................................................

      Verkäufer Käufer



Heute waren schon 2 Besucher (9 Hits) hier!
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden